EventModeOutfitSneaker

Sneakermesse Berlin – SNEAKER X BERG

Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo

Sagt nix, sagt nix. Ich hatte in den letzten Wochen viel zu tun und auch wenn ich Urlaub hatte gab es immer etwas zu erledigen bzw. gibt es das immer noch aber so ist das wenn man auszieht und sich die Wohnung heimisch machen will.
Ich hab mit meiner Freundin zum Beispiel einen alten großen Schminktisch mit einer großen Marmorplatte aus dem Keller geräumt oder einen schönen dunklen Holztisch aus dem Bootshaus der viel besser in unsere Küche passt und auch zu dem Stil den wir jetzt so in unserer Wohnung haben.

 

Auf jeden Fall hab ich heute mal Zeit gefunden wieder etwas zu schreiben und da wollte ich euch ein kleines bisschen etwas über die SNEAKER X BERG Sneakermesse erzählen.

 

Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo

 

Dort war ich mit einer Freundin, ihrem Freund und natürlich meiner Freundin.

Meine Bewertung

Ambiente
90%
Auswahl
15%
Preise
60%
Wetter
100%

Ambiente:

Das Thema muss etwas differenziert betrachtet werden und zwar war die Location absolut scheiße weil es schlicht und einfach viel zu klein war. Allerdings gab es einen Außenbereich, schön grün, super hübsch und viel größer als der kleine Raum wo es die Sneaker gab. Trotzdem war es keines Falls überlaufen oder voll. Es waren halt einfach wirklich wenig Menschen dort. Ich weiß auch nicht ob ich es möglicher Weise nur nicht mitbekommen habe und es klar war, dass es so klein ist aber ich war schwer enttäuscht.

Auswahl:

Die Auswahl war ernüchternd, was bei der Größe des Events dann auch klar war. Oft gab es die gleichen Sneaker, eigentlich gar keine Grails und naja das selbe wie jede Messe irgendwie auch wenn es eine Kramkiste gab wo jeder Schuh maximal 20€ gekostet hat. Außerdem gab es draußen noch einen Merchstand von VBG und n Supreme Sale Stand auch von den Dudes. Ich hab mir auf jeden Fall gar nichts gekauft weil ja Preise scheiße Auswahl scheiße.

Preise:

Den Eintrittspreis von 5€ kann ich nachvollziehen und finde Ihn auch gerechtfertigt (wegen Außenbereich). Am Eingang habe ich mir und Sarah dann direkt noch 6 Lose für ich glaube 3€ gekauft und natürlich hatten wir/sie Glück und hat eine Sneakers'n'Stuff Beanie in Olive Farben bekommen. (Wollte Ihr Goodies etc. sehen ? dann folgt mit mal hier entlang: Sneaker X Berg - ohwyouknow) Ansonsten waren die Schuhe so teuer wie immer, ich habe immer das Gefühl der Verkäufer bei Messen nehmen immer möglichst hohe Preise weil sie denken, dass ein Idiot kommt und denkt er sieht ihn sonst nie wieder.   Positiv Anmerken muss man auf jeden Fall, dass wir einen Goodie Bag bekommen haben in dem ein Ginger Ale und ein kleiner Baby-Rum drin waren. Diese haben wir dann auch draußen unter einem Sonnenschirm genossen.

Wetter:

Wir hatten Glück und das Wetter war perfekt, nicht zu heiß, nicht zu kalt so muss das sein!


So, jeder der rechnen kann der weiß ganz klar :

15% * 60% = 9% = Scheisse zum Sneaker kaufen

&

90% * 100% = 90% = Geil zum chillen, der Außenbereich hat es gerissen.

Zu Guter letzt noch mein Outfit, man muss an so Events ja immer flexen 😉   Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo   Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo   Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo   Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo   Sneakermesse Blue Supreme Boxlogo  
  • Kappe: Supreme
  • T-Shirt: Supreme
  • Bag: Supreme
  • Hose: Interessiert niemanden
  • Schuhe: Nike Foamposite One 'Weatherman'
  • Kette: Custom von ChainGang
  • Ring: HUF X Thrasher
  Habt Ihr Bock auf noch einen Outfit Post? Dann schaut doch mal hier: Simpsons

Ein Gedanke zu „Sneakermesse Berlin – SNEAKER X BERG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.