Sneaker

Meine Sneaker Kollektion: Part 2

Ladies and Gentleman,

 

…heute möchte ich euch 3 Paar Nike Dunk’s aus meiner Sneaker Kollektion zeigen. Also lasst uns nicht lange um den heißen Brei reden, action!

 

Ich bin ein sehr großer Dunk Fan egal ob Hi oder Low. Ich finde den Schnitt wirklich super und auch wenn die Zeit des Dunk’s wohl vorbei sein soll. Ich mag es das die Dunks etwas dicker sind und nahezu ‚klobig‘ aussehen. Außerdem gibt es die wunderschönsten Kombinationen aus Farben, Material und Geschichte.

 

Nike Dunk SB Low ‚Red Lobster‘

Dieses gute Stück ist erst seit kurzem in meiner Sammlung. Ich habe ihn über Klekt hier in Deutschland gekauft, übrigens das Einzige was ich dort bisher gekauft habe. Der Dunk wurde im Jahr 2008 released und ist natürlich eine Anspielung auf Gänseblümchen. Natürlich nicht aber dass ist ja logisch. Ich hatte mir den Schuh DS (Deadstock = ungetragen) gekauft aber das ist er jetzt natürlich nicht mehr auch wenn ich bei diesem wirklich sehr aufpasse. Ich hab schon genug schöne Schuhe verhunst.

 

Eine weitere kleine Besonderheit vom Red Lobster ist das kleine Band auf dem so genanntem Vorderblatt des Sneakers. Das soll die Bänder darstellen die bei dem Hummer um die Scheren sind. Das so ziemlich selbe Modell wurde von Nike nochmals aufgegriffen, eine blaue und gelbe Edition wurde auch produziert. Der gelbe ist mit Abstand der seltenste, da er nur für F&F (nur für Freunde und Familie) hergestellt wurde, es soll nur 36 Paar weltweit geben. Auch hier gibt es einen Bezug zur Realität, denn nur ein Hummer unter 30 Mil. ist ein gelber Lobster.

 

 

 

 

Nike Dunk Low Premium SB ‚Supreme‘

Eine geschändete Schönheit stelle ich euch hier vor. Ich würde sagen, dass ist mein Lieblings Sneaker. Ich hab ihn schon eine ganze Weile (über drei Jahre) und damals so oft getragen, dass ich ihn jetzt so gut wie gar nicht mehr trage, weil er dann wahrscheinlich total zerfetzen würde. Ich hatte ihn damals einfach nicht mit Vaseline eingerieben obwohl meine Freundin es mir immer erzählt hatte und das wird mir jetzt zum Verhängnis. Ich denk ich werde mir sobald ich kann oder sich die Chance ergibt noch ein Paar holen. Andererseits muss man ja auch sagen, dass die Schuhe 15 Jahre alt sind, also von 2002. Das Elefantenmuster war damals ein neues Design und der letzte Schrei.

 

Für mich ist dieser Dunk, trotz seines Zustandes, noch immer eine wirkliche Schönheit. Schuhe sind zum tragen da.

 

 

 

 

Nike Dunk SB Low ‚Purple Pigeon‘

„Purple is my favorite color…“ – Das coole Teil hab ich wieder einmal aus dem Secondhand Store meines Vertrauens und ich hab dafür nur n‘ Appel und n‘ Ei bezahlt. Besonders cool finde ich die Farbkombination aus dem schönen Grau, dem hellem Creme-Ton und Lila. Ich habe eine Hose, einen Parka und sogar eine Mütze die in ganz genau den gleichen Farben sind. 2006 kamen die Purple Pigeons raus und einige Leute haben sich einen Patch von einer Taube hinten auf der Seite an den Schuh genäht, damit diese auch Ihrem Namen gerecht werden. Dazu findet bei Google allerlei Bilder.

 

 

 

 

Have a nice day.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.